Kontakt Newsletter

Aktuelles


Stellenangebot Buchhalter/-in in Teilzeit
vom 13.11.2017

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit (20 h/Woche) eine/n Buchhalter/in

weiterlesen



Impressionen vom Praxisseminar am 09./10. sowie 17.03.2017
vom 27.03.2017

weiter lesen



STARTANGEBOT
vom 13.01.2017

MetalMaster 2.0 Brennschneidsystem

weiterlesen

Kennen Sie schon die Vorteile des neuen SuperCleanox VI?
vom 06.12.2016

weiter lesen



Hypertherm Plasmaschneidtechnik

Hypertherm Produktfamilie Übersicht + Verschleissteilekatalog

Produktleitfaden Hypertherm Powermax
(Plasmaübersicht, Betriebsüberblick, Fragen zur Qualifikation, allgemeine Informationen, Schneidleistungstabelle, Gerätespezifikationen)

Powermax Auswahlhilfe
(Plasmatechnik, Vorteile, Gerätetypen, Leistungsdaten, Möglichkeiten etc.)

Rund um das Plasmaschneiden:

Was ist Plasmaschneiden?

Definition:
Plasma ist ein elektrisch leitfähiges Gas. Die Ionisierung von Gasen verursacht die Entstehung von freien Elektronen und positiven Ionen zwischen den Gasatomen. Geschieht dies, so wird das Gas elektrisch leitfähig mit strom - führenden Eigenschaften. Somit wird es Plasma.

Schneiden mit Plasma:
Das Plasma-Schneiden ist ein Arbeitsvorgang, bei dem eine optimierte Düsenöffnung eingesetzt wird, um einen ionisieres Gas von sehr hoher Temperatur einzuschnüren, damit es zum Schmelzen und Trennen von Teilstücken  lektrisch leitender Metalle verwendet werden kann. Der Plasmalichtbogen schmilzt das Metall, und das schnelle Gas entfernt das geschmolzene Material.

zurück


Welche Materialien kann man mit Plasma schneiden?

Plasmaschneidgeräte können alle Metalle schneiden, die Strom leiten.

zurück


Welche Vorteile bietet das Plasmaschneiden und warum?

Plasmalichtbogen-Schneidgeräte können folgendes:

  • alle Metalle schneiden, die Strom leiten
  • mit kaum oder keinen Verwerfungen oder Nachbearbeitung schneiden
  • weit schneller schneiden, als andere Verfahren
  • viele andere Werkzeuge ersetzen
  • alle leitenden Metalle fugenhobeln
  • zusammen mit den meisten Führungsmaschinen etc. verwendet werden
  • mit motorangetriebenen Generatoren am Einsatzort arbeiten

Warum man Powermax statt Autogen wählen sollte:
Powermax-Plasma bietet die optimale Mischung aus Schnittqualität, Produktivität und niedrigen Betriebskosten. Und mit den zusätzlichen Eigenschaften einfacherer Nutzung, den Vorteilen hinsichtlich Sicherheit und der herausragenden Vielseitigkeit ist das Powermax bei vielen Einsätzen Autogen überlegen. Vielseitigkeit – Plasma schneidet alle elektrisch leitfähigen Metalle. Produktivität und Leistung – Beim Schneiden mit einem Powermax-Gerät ist kein Vorwärmen erforderlich; es bietet höhere Schneidgeschwindigkeiten von bis zu 32 mm Stärke; und es liefert eine bessere Schnittqualität und somit weniger Nachbearbeitung. Powermax-Plasmageräte lassen sich leicht mit Schablonen und zum Schneiden von gestapeltem Blech einsetzen. Schnittqualität – Powermax-Geräte erzeugen generell weniger Bart und haben eine kleinere Wärmeeinflusszone, wodurch das erforderliche Maß an Nachbearbeitung verringert wird. Niedrigere Betriebskosten – Höhere Produktivität und außerdem keine Flaschenanmietungs- oder Gaslieferkosten sorgen für d n kostengünstigeren Betrieb des Powermax.Einfach einzusetzen – Powermax-Betreiber müssen keine Gasmischungen regulieren und brauchen beim Schneiden keinen Abstand einzuhalten. Sicherheit – Powermax-Luftplasma setzt keine entflammbaren oder explosiven Gase ein.

zurück


Was benötigt man zum Plasmaschneiden?

Neben dem Gerät und des Brenners benötigt man folgendes:

  • Wechselstrom (fest installiert oder Generator), i.d.R. 230V oder 400V
  • Druckluft – Werkstattluft, tragbarer Luftkompressor oder Flaschenluft. Stickstoff kann ebenfalls verwendet werden
  • Sicherheitsausrüstung, einschließlich Schutzbrille oder Schutzschild, Handschuhen, Schutzkleidung und ordnungsgemäßer Belüftung

zurück


Welches Gas benötigt man zum Plasmaschneiden?

Bei den Powermax Geräten für den Handbetrieb:

Luft (z.B. von einem Kompressor) oder Stickstoff Plasmagas wird auch Schneidgas genannt. Das im Plasmaverfahren ionisierte Gas tritt durch die Düsenöffnung aus.

zurück


Wer ist Hypertherm?

Seit 40 Jahren konstruiert und produziert Hypertherm mit die weltbesten Thermoschneidausrüstungen. Auf Hypertherm-Anlagen vertraut man wegen ihrer Leistung und Zuverlässigkeit, die zu erhöhter Produktivität und Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden führen. Mit intensivem Schwerpunkt auf technologischer Innovation hat Hypertherm seine Position als führendes Unternehmen der Branche aufgebaut und seinen Kunden Werkzeuge an die Hand gegeben, die von ihnen benötigt werden, um beste Ergebnisse zu erzielen.

zurück


Welche Vorteile haben die Hypertherm Powermax Geräte?

Produktivität:
Hohe Schneidgeschwindigkeiten, hervorragende Schnittqualität, wenig oder keine Nachbearbeitung und kein Vorwärmen helfen Ihnen dabei, in weniger Zeit mehr zu schaffen. Einfacher Einsatz – Keine entflammbaren Gase, hohe Transportfähigkeit, einfache Steuerungen und gute Sichtbarkeit des Lichtbogens vereinfachen den Betrieb von Powermax-Geräten. Jeder Bediener kann mit einem Powermax-Plasmagerät schnell Erfahrung bekommen.

Vielseitigkeit:
Von der Werkstatt zum Außeneinsatz, vom Schneiden oder Fugenhobeln von rostfreiem Stahl, unlegiertem Stahl bis zu Aluminium, man kann ein Powermax-Gerät für viele Arbeiten effektiv einsetzen.

Niedrige Betriebskosten:
Hohe Produktivität und eine lange Verschleißteil-Standzeit minimieren die Betriebskosten.

Zuverlässigkeit:  Eine geschickte Konstruktion plus intensive Tests, sowohl während der Produktentwicklung als auch bei der Herstellung, sorgen für die branchenführende Zuverlässigkeit.

Vertrauen:
Hypertherms einziger Schwerpunkt liegt auf Plasma, und außerdem gibt Ihnen die bewährte Leistung und Zuverlässigkeit unserer weltweit im Einsatz befindlichen Geräte das Vertrauen, dass Sie das Beste kaufen.

Betrieb:
Die Handbrenner arbeiten ohne umständliche Abstandsfedern und Halter, sondern mit einer Schutzkappe. Der Vorteil ist, daß der Anwender den Brenner beim Schneiden auf das Material aufsetzt. Die Brennersysteme sind patentiert, sehr robust und langlebig.

zurück


Wie sind bei den Powermax Geräten die Angaben zur Schneidleistung (Empfohlen, Maximal, Trennschnitt) gemeint?

Schneiden im Handbetrieb

Empfohlen – Die Stärke von unlegiertem Stahl, bei dem das Gerät eine gute Schnittqualität und Geschwindigkeiten von 500 mm pro Minute und mehr liefert. Achtzig Prozent oder mehr Schnitte sollten innerhalb der empfohlenen Stärke liegen.

Maximum – Die Stärke von unlegiertem Stahl, bei der das Gerät eine gute Schnittqualität liefert, jedoch bei geringeren Geschwindigkeiten von 250 mm pro Minute. Zwanzig Prozent oder weniger Schnitte sollten bei maximaler Stärke vorgenommen werden.

Trennschnitt – Die Stärke von unlegiertem Stahl, die akzeptabel getrennt werden kann, jedoch mit schlechter Schnittqualität und bei niedriger Geschwindigkeit. Das Schneiden von Trennstärken sollte nur gelegentlich erfolgen.

Anhand dieser Angaben können Sie sehr schnell Ihr passendes Gerät finden. Das Hauptaugenmerk sollten Sie auf die empfohlene Schneidleistung legen.

zurück


Ich suche eine Powermax Bedienungsanleitung...

Plasmaschneidgeräte:

zurück